Deutsche-Rennsport-Meisterschaft

die geilsten Jahre des deutschen Tourenwagensports 1972-1985

hier erstmal ein kleiner Einblick zur Entstehungsgeschichte

Volkswagen. Das Museum.

08. Februar 2020

Stiftung AutoMuseum Volkswagen

Nürburgring - BMW 318ti-Cup

19. Oktober 2019

...das zweite Video ist erstellt! Rennvorbereitung, los geht´s!

Übersicht

Nürburgring Nordschleife

Touristenfahrten oder sonstige Veranstaltungen rund um die schönste Rennstrecke der Welt

andere Rennstrecken

so oft es geht versuche ich, Euch Einblicke in andere Rennstrecken zu geben...

aus längst vergangenen Tagen

aufgewachsen mehr oder weniger "an den Rennstrecken der 70er Jahre" - hier sammle ich alles rund um den Tourenwagensport der 70er/80er Jahre

about me

Nein, keine Motorsportkarriere - eher die Anfänge meiner Motorsportverrücktheit und ein paar Informationen über mich

der Weg zum Erfolg!

...ein paar Tipps und Ratschläge - fernab von jeglicher Garantie!

Auto- und Technikmuseen

...Berichte aus diversen Auto- und Technikmuseen (mit Motorsportbezug) findet Ihr hier

VLN-Spezial

Bilder von diversen VLN-Besuchen

Gerrit´s Blog

...neue Wege der Berichterstattung gehen... Gebt ruhig Eure Kommentare ab!

...wie denn alles begann:

Nürburgring Kindheit Anfang

Angefangen hat alles irgendwann mal in den 1970ern... ring4ever bereiste mit Papa und ein paar seiner motorsportbekloppten Kumpel die Rennstrecken in Deutschland. 
 
Und ich spreche jetzt nicht von der Grand-Prix-Strecke am Nürburgring oder dem Lausitzring oder Oschersleben... Nein! damals gab es noch die "richtigen" Rennstrecken in Deutschland. Nicht richtig, aber gut.... Da gab es die Flugplatzkurse in Mainz-Finthen, Wunstorf oder Diepholz (ganz nah bei meiner Heimat) 
 
Da gab es noch die Original-Nordschleife am Ring mit einer laaaaangen Start-Ziel-Gerade und dann eine Südkehre, rückseitig an der Boxengasse vorbei und dann auf die schönsten 20 Kilometer der Welt. 
 
Ich glaube noch immer, dass mich die Nordschleife spätestens da voll in ihren Bann gezogen hat.
 
Klar, es war eine geile Zeit und soetwas wird es so schnell auch nicht wieder geben... Ich hatte als kleiner Junge meine Erlebnisse im Tourenwagensport.... Als kleiner Steppke auf einem provisorisch eingebauten Beifahrersitz einmal um die Rennstrecke im Belgischen Zolder gefahren zu werden... Oder direkt in dieser alten Nürbrugring-Boxengasse gesessen (eng und kalt war's)... Oder, oder, oder...
 
Dann war erstmal Schluss mit "Vor-Ort" 
 
Papa hat sich aus der aktiven Zeit zurückgezogen. Motorsport nur noch am TV. Ihr kennt die superstarken DTM-Übertragungen auf 3sat mit Rainer Braun als Kommentator... 
 
1988 sollte es endgültig um mich geschehen sein: Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring mit anschließender Beifahrersitz-Runde in einem Ferrari 308 GTB. Diesmal Nordschleife, wieder Wulf Schumacher am Lenkrad... Das war der Startschuss für eine Leidenschaft, die mich bis heute fasziniert! Es folgten in den 90ern viele selbstgefahrene Runden (+100) und eine Nachwuchssichtung. Die Nachwuchssichtung ist ein Thema für ein andermal... Aber die damalige VLN samstags hat es mir angetan...
 
 
VLN am Nürburgring ist so eine Sache... Klar, die aktuelle Diskussion nach dem - ohne Frage - schrecklichen Unfall beim ersten Lauf 2015 hat die Langstrecke eingebremst... Meine Meinung, aber die GT3 Renner haben auf der Nordschleife nichts zu suchen. Wo sind die Specials? Ich erinnere mich an die Zakspeed Viper, den Deutgen M3 ("Diva") oder Alzen's legendäres Turbinchen. Olaf Manthey, ein Nürburgring-Urgestein, der den "Dicken" einsetzte... (Und Olaf Manthey und Ulli Richter mit dem superschicken 190E EVO2 - Ulli Richter R.I.P.) Alles zusammengestrichen zugunsten der lukrativen Kundenfahrzeuge vom Schlage eines Audi R8, AMG SLS oder BMW Z4 GT3.... Als ich von einem Insider hörte, was so ein Z4 als GT3 "Bausatz" kostet, bevor er in einzelnen Kisten angeliefert wird... 
 
Okay, die alte Zeit kann man nicht wieder zurückdrehen - aber träumen davon, dass ist noch erlaubt... 
 
By the way: was das Land Rheinland-Pfalz da an Millonen in Betonform verbaut hat, geht leider gar nicht. Das sollte man zurückdrehen können... Kann man aber nicht...
 
was kann ich rückblickend schreiben:

 

Autos, autofahren und der ultimativ dazugehörende Nürburgring sind seit jeher meine grosse Leidenschaft gewesen. Schnell fahren (dort, wo man es noch darf), lange Strecken und sehr ausgefallene Routen - das, was autofahren ausmacht, hat mich seit jeher fasziniert... Die Geschwindigkeit wird irgendwann zu einem Rausch, der allerdings auch sehr aprupt enden kann.

 

Die Strecken, die hinter mir liegen, waren allesamt sehr fazinierend und spannend - gerade in den letzten Jahren möchte ich keinen zurückgelegten Kilometer missen - jeder Weg war erfolgreich und hat teileweise auch andere erfolgreich gemacht...

Werbung*

www.vor90jahren.de

Alexander Matthias Kraß / Vor 90 Jahren - Bau, Eröffnung und erste Jahre des Nürburgrings

*es wird für 15 EUro verkauft - der Erlös geht an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe

racetrackart

International Version:

Offizielle Partner:

This is SCARED GROUND! Das perfekte Statement von James Glickenhaus

<< Neue Überschrift >>

"If You didn`t take a picture of Your car with this Nürburgring-sign in the background, You´ve not been there"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ring4ever.com